Diözesankonferenzen 2015 - Diko im Schweinestall

In diesem Jahr fanden die Diözesankonferenzen zum ersten Mal in verkürzter Fassung statt. Rund 80 Leiterinnen und Leiter, Arbeitskreisler und BeVos trafen sich von Samstagmittag bis Sonntagnachmittag im Schweinestall Rolandstraße. Zur Anmeldung gab es vom Vorstand ein leckeres Getränk aus dem Güllomaten.

Nach dem ersten Stufenteil und einem Gottesdienst in St. Maternus begann die Scheunenparty mit zwei waschechten Cowgirls und dem gemeinsamen Erlernen von Line Dance, bei dem sich einigen die Beine verhedderten. Trotzdem, oder gerade deswegen, war es ein großer Spaß für alle! Magnus und Mo wurden zu Ballkönigin und -könig gewählt und legten einen umwerfenden Siegestanz hin. Das einzige Tier, was an dem Abend sein Leben lassen musste, war eine Schweinepiñata, ansonsten war selbst das Hack vegan. Bis tief in die Nacht wurde aus dem Schweinetrog gefuttert, Line Dance geübt und eine grunzartige Party gefeiert.

Nach kurzer Erholungspause ging es morgens mit dem Programm weiter, bevor sich mittags alle wieder auf die Heimreise machten. Insgesamt wieder ein gelungenes Wochenende – danke an alle, die vorbereitet und mitgemacht haben!