Was kann ich einreichen?

Zu Freizeiten gehören alle Maßnahmen, welche kein Bildungsprogramm beinhalten.

Sie können 2- 21 Tage dauern und erlauben Teilnehmende von 6- 26 Jahren.

Zu Freizeiten gehören unter anderem die Kinder- und Jugenderholungsmaßnahmen (KuJ), also eure Sommerlager!

Voraussetzung für die Bezuschussung eures Sommerlagers ist die Teilnahme an einem ZEM des laufenden Jahres. Außerdem muss ein Erfahrungsbericht ausgefüllt werden.

Ein Kursbericht ist für Freizeiten nicht nötig.

Für besonders nachhaltige Lager ist es möglich den Öko-Euro zu beantragen! Er soll eure Bemühungen unterstützen und gewährt euch 1€ zusätzlich pro Teilnehmertag. Wollt ihr den Öko-Euro beantragen müsst ihr den passenden Antrag ausfüllen. Und wir benötigen Quittungen über sämtliche Ausgaben, damit wir prüfen können, ob ihr entsprechend eingekauft habt.

Nehmt am besten diese Checkliste schon mit aufs Lager und reicht sie auf jeden Fall hinterher mit eurer Abrechnung ein.

Für euch und uns ist es leichter, wenn ihr nicht alle eure Quittungen einreicht. Anhand dieser Tabelle könnt ihr leicht ausrechnen, Quittungen in welcher Gesamthöhe benötigt werden. Oft genügen schon Platzrechnung und Fahrtkosten. Die Haus- oder Platzrechnung muss auf jeden Fall dabei sein!

 

Freizeiten
Sommerlager (KuJ)Sonstige Freizeiten
Anmeldung einer KuJAnmeldung einer Freizeit
TeilnehmerlistenTeilnehmerlisten

Erfahrungsbericht

Antrag auf den Öko-Euro
Ausgabenzusammenstellung Euro
Erklärung zu Ausgaben

Auch bei Sommerlagern und Freizeiten sind je nach Art der Veranstaltung noch andere Formulare auszufüllen. Ihr findet sie hier:

Was?Wann?
Ausgabenzusammenstellung FremdwährungIhr seid außerhalb der Euro-Zone unterwegs.
Bestätigung von ZuschüssenIhr bekommt noch andere Zuschüsse für die selbe Aktion (z.B. von der Stadt)

Fahrtkostenbeleg & Erklärung

Ihr wollt Fahrtkosten über eine km-Pauschale und/oder von öffentlichen Verkehrsmitteln einreichen.
Raum- und Platzbeleg & ErklärungEure Platzrechnung ist nicht vollständig.
Aufenthaltsbestätigung & ErklärungEuer Aufenthalt war kostenlos (bspw. für Wanderlager).