Freitag, 04. Dezember 2015

Friedenslicht 2015 - Hoffnung schenken - Frieden finden

Wie in den vergangenen Jahren begehen wir am Sonntag, dem 13. Dezember 2015 die zentrale Aussendungsfeier des Friedenslichts aus Betlehem. Eine Delegation des Stamms Mettmann fährt zuvor nach Wien, um das Friedenslicht entgegenzunehmen und es im Gottesdienst an die Mitfeiernden im Kölner Dom weiterzugeben.

Viele unserer Pfadfinderinnen und Pfadfinder, aber auch Ministranten und Jugendliche aus unseren Pfarrgemeinden und Verbänden, Vertreterinnen und Vertreter der Polizei- und Feuerwehrseelsorge sowie Menschen „guten Willens“ bringen das Licht von Betlehem in Kirchen, KiTas und Schulen, Krankenhäuser und Altenwohnheime, Flüchtlingsheime, Rettungswachen und Justizvollzugsanstalten unseres Bistums. Damit setzen sie ein denkwürdiges Zeichen der Solidarität und des Friedens: Als „Botschafterinnen und Botschafter des Lichts“ geben sie bistumsweit unserer christlichen Hoffnung ein Gesicht, dass Jesus von Nazareth auch heute noch jenen zum Licht werden möchte, die im Dunkeln sind.

Ihr seid natürlich wie immer herzlich eingeladen mit euren Gruppenkindern am Aussendungsgottesdienst teilzunehmen und das Licht in euren Stamm, eure Gemeinde zu bringen.