Spirituelle Methodenkiste

Damit du nicht vor jeder spirituellen Aktion erst alle benötigten Gegenstände zusammensuchen musst, macht es Sinn eine transportable Kiste / einen Koffer zusammenzustellen um die Methodensammlung ganz unkompliziert überall hin mitnehmen zu können.

Die Methodenkiste gibt dir wertvolle Tipps und Anregungen, wie du in deiner Stufe eine Gruppenstunde oder Leiterrunde spirituell gestalten kannst. Diese Methodenkiste sollte auch bei Fahrten mitgenommen werden, so dass du auch hier das nötige "Handwerkszeug" dabei hast.

Jeder Stamm kann z.B. eine Methodenleiterrunde anbieten, in der so eine Kiste in Gemeinschaftsarbeit zusammengestellt wird.

Mit neuen Ideenvorschlägen der AG-Spiri und/oder deines Stammes lässt sie sich beliebig erweitern.

Tipp: Bewahrt sie immer am gleichen Ort auf.


Beispiel für den Inhalt einer spirituellen Methodenkiste:

Vorbereitung:

Mitbringen (lassen)
  • 1 verschließbare, transportable Kiste

  • 1 Bibel

  • Stifte

  • Tücher

  • verschiedene Postkarten

  • Banner (Wimpel)

  • 1 kleine Blumenvase

  • Karteikärtchen

  • 1 (kl.) Ordner für ausgedruckte Methoden und eigene Ideen

  • Stoffreste, Wolle, Kleber, Scheren zum Verzieren der Kiste

  • Wachsplatten, Cutter-Messer

Durchführung:

In Kleingruppen
  • Literaturverzeichnis anlegen (z.B. Wegzeichen, Sinndeuter)
  • Holz und andere Naturmaterialien für ein Kreuz suchen, anschließend zusammenbinden
  • Schöne Steine sammeln
  • Kerzen selbst gestalten
  • Die Kiste/den Koffer verschönern
  • Zum Schluss die Kiste befüllen
  • Kurzes Gebet und ein Lied singen.

 

Zurück