InGe - was ist denn das?

InGe ist der "Facharbeitskreis Internationale Gerechtigkeit"

Internationale Gerechtigkeit ist einer der drei in der Satzung der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) festgelegten Fachbereiche und ist aus dem ehemaligen Fachbereich Entwicklungsfragen entstanden. Er setzt sich in der DPSG für internationale Freundschaft und Solidarität, Partnerschaft und Zusammenarbeit sowie für aktive Mitgestaltung in Fragen der globalen Entwicklung und des Friedens ein.

Unsere Ziele:

  • Wir wollen internationale Gerechtigkeit als Grundlage pfadfinderischen Handelns etablieren
  • Unsere Arbeit wendet sich an alle PfadfinderInnen. Wir wollen Multiplikatoren im Verband sein und Multiplikatoren ausbilden.

Folgende Themen und Aufgabenbereiche sollen zu unseren Schwerpunktbereichen gehören:

  • Kritischer Konsum
  • Interkulturelles Lernen
  • Nachhaltigkeit
  • Probleme und Chancen der globalisierten Welt (neue und sich entwickelnde)
  • Menschenrechte
  • Migrations- und Flüchtlingsproblematik

Wir bieten:

Wir wollen euch LeiterInnen Arbeitshilfen und Methoden anbieten, mit denen ihr die Themen der Internationalen Gerechtigkeit in eure Gruppenstunden bringen könnt. Hierzu wollen wir auch Materialien auf der Homepage bereitstellen. Gemeinsam mit anderen Stufen- und Facharbeitskreisen möchten wir ZEMs anbieten. Weiterhin soll es Leiter- und Roveraktionstage für euch geben.

 

Wahlparty zur Landtagswahl NRW

Der InGe AK lädt ein: Kommt vorbei, fiebert mit, diskutiert und habt gemeinsam mit uns Spaß bei der ersten Wahlparty im Superwahljahr.

Datum: 14.05.2017
Ort: Bipi's Bistro im Diözesanzentrum (Rolandstraße 61, 50677 Köln)
Infos:
sarah.stoll(at)dpsg-koeln.de

Anmeldeschluss: 30.04.2017