MofA May of Adventure

Abenteuer auf Juffitauglichkeit prüfen; darunter stand – angeregt durch die Bundesjungpfadfinderaktion SofA – Sommer für Abenteuer- das diesjährige Juffi-ZEM.

Mehr als 30 Leiter kamen nach Bonn, um mit dem AK viele abenteuerliche Dinge auszuprobieren.

 

Chaos am Freitagabend

Nach kurzem Kennenlernen stellte sich mal wieder heraus, dass Juffileiter genau so verrückt wie Juffis sind und in einem unglaublichen Tempo und einer immensen Lautstärke erledigten die Teilnehmer die im Chaosspiel gestellten Aufgaben rund um das Thema Abenteuer.

Neben Zungenbrechern und langen Zahlenreihen, kam auch die Diskussion über Abenteuer mit Juffis und das Ausprobieren einiger kurzer Kooperationsspiele nicht zu kurz. Auch juffitaugliche Nachtwanderungen waren Thema des Spiels und so eine probierten wir im Anschluss direkt aus.

Das mulmige Gefühl beim Weg in den Wald konnten einige nicht verbergen, doch den zugegebenermaßen sehr kurzen und z.T. leider vom Haus sehr gut ausgeleuchteten Lichterpfad, der alleine zurück gelegt wurde, konnten die meisten dann doch genießen.

Kooperation am Samstagvormittag

Am nächsten Morgen galt es ein Ü-Ei aus einem Säuresee zu retten; die abenteuererprobten Juffileiter lösten dies mit Bravour und Kreativität und weil es so schnell ging probierten sie direkt noch weitere Lösungsmöglichkeiten aus.

Danach war es auch schon Zeit zum Essen. Mit einer einfachen Backofen-Konstruktion im Grill bereiteten wir Raclette und Toast Hawaii zu. Waffeln aus der Glut und Marshmallows in Schokokeks, füllten zum Nachtisch auch noch die letzte Lücke im Magen.

Konzentration am Samstagnachmittag

Frisch gestärkt konnte nach einigen Körperspannungs- und Kooperationsübungen, die im Wald aufgespannte Slackline ausprobiert werden. Entweder alleine oder geführt an Seilen und Hüftgurt konnten alle einige Meter auf dem schmalen Stoffband entlanglaufen.

Während die einen im Regen balancierten konnten die anderen im trockenen sich am Abenteuer Upcycling ausprobieren und Schmuck aus Kaffekapseln oder Mützen aus alten T-Shirts herstellen.

Kreativität am Sonntagvormittag

Seit Dezember kann auf sofa.dpsg.de jeden Sonntag ein Taschenabenteuer runtergeladen werden. Taschenabenteuer sind Abenteuer, die mit meist haushaltsüblichen Zutaten in kurzer Zeit erlebt werden können. Am Sonntagmorgen probierten wir einige davon aus, und so war der Raum voll mit wabernden Lavalampen, sich selbst aufblasenden Luftballons, Schneekugeln und Geschichtenwürfeln, während draußen durch Luftdruck Raketen in die Luft gejagt wurden.

So inspiriert haben hoffentlich noch einige Leiter Ideen für den Sommer für Abenteuer bekommen können.

 

Für den Juffi-AK

Polly

MofA – May of Adventure

Erst eine aufregende Raftingtour auf dem Colorado River, dann eine intensive Nachtwanderung durch Las Vegas, anschließend ein Hike in die Wüste Nevadas, um dann mit dem Mofa die Route 66 entlang bis zu den großen Seen zu fahren. Hier endet der Abenteuertrip mit einem fulminanten „Niagarafall“ im Whiskeyfass.

Mit Juffis gar kein Problem?!

Beim MofA beleuchten wir juffitaugliche Abenteuer, checken unsere Möglichkeiten und probieren eine Menge aus.

Vielleicht kommt dir ja sogar an diesem Wochenende die Last Minute Idee für ein Abenteuer im Rahmen der Bundesaktion SofA?

Es freuen sich auf deine Anmeldung

deine blauen Adventure Guides