Rover Spek ist in der Kiste

Dieses Jahr war das Rover-Spektakulum in Aachen. Das Thema lautete: „Es rappelt im Karton – Bundestagswahlen 2017“.

Nachdem wir Freitag angekommen waren…

…etwas gegessen hatten und unsere Zelte halbwegs standen, haben wir uns kennengelernt und die Bekanntschaften am Lagerfeuer mit Gesang, Gitarre und Gesprächen gefestigt.

Samstagvormittag…

…haben wir uns in Workshops auch auf politischer Ebene zu den Themen „Fake-News“, „sich in die Demokratie mehr einbringen“ und „was macht mich Deutsch?“ näher kennengelernt und haben diskutiert. Am Nachmittag ging es in die Innenstadt mit der Aufgabe, ein Video als Wahlaufruf zu drehen. Dabei konnten wir tüchtig den Wahlkampf der Parteien beobachten. Der Ausflug wurde mit einem Flashmob beendet. Den Abend haben wir mit Peter Maiwald, Bundestagsabgeordneter der Grünen und Pfadfinder, am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Der Sonntag begann…

…mit einer schön gestalteten Messe. Zum Abschluss haben wir mit einer App unsere politischen Einstellungen mit den Positionen der Parteien verglichen. Schließlich fuhren wir wieder nach Hause, haben jedoch alle viel mitgenommen. Ob es um Stammtischparolen, das bedingungslose Grundeinkommen oder um die PKW-Maut ging, wir haben uns unsere eigene Meinung gebildet und sind nun bereit für die Bundestagswahlen 2017.

Danke für das tolle Rover-Spek und Gut Pfad

 

 

 

 

Ort: Jugendzeltplatz Aachen
(Hergenrather Weg 60, 52074 Aachen)

 

Anmeldeschluss: 18.8.2017, danach Spätbuchertarif

 

Infos gibt es bei Sarah