Weltkindertag 2007- Stockbrot ist der Hit!

Auch in diesem Jahr waren der Wö-AK und der Juffi-AK mit zusätzlichen Helfern beim Weltkindertag am Kölner Rheinufer vertreten. Nachdem das gesamte Material eingeladen, ausgeladen und auf der immer kleiner werdenden Standfläche aufgebaut war, dauerte es nicht lange bis die ersten Kinder die Stöcke mit Stockbrot ins Feuer hielten. Bei strahlendem Sonnenschein draußen, war in der Jurte schnell eine angenehm rauchige Lagerfeuer-Atmosphäre zu spüren.

Zusätzlich hatten der Wö-AK passend zur Jahresaktion "Natürlich Pfadfinden" drei Umwelt-Workshops vorbereitet. Die Kinder konnten Wasserkreislauf-Daumenkinos basteln, an einem Tier-Quiz rätseln und ein Müll-Madala gestalten. Während die Kinder gut beschäftgt waren, konnten sich die Eltern im Juffi-Café bei Kaffee und Keksen erholen und austauschen.

Der Weltkindertag ist für die Köner DPSG eine wichtige Veranstaltung, um sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Besonders in diesem Jahr hatte man den Eindruck, dass nicht nur immer mehr Kinder mit ihren Eltern den Weltkindertag besuchen, sondern das auch das Interesse an Pfadfindern strark gestiegen ist. Unser Informationsstand hatte jede Menge zu tun, um die Fragen der Eltern zu beantworten und Kontakte zu Kölner Stämmen zu vermitteln. Wie fänden es schön, wenn wir vielleicht im nächsten Jahr ei wenig Unterstützung in der Durchführung von Leitern aus Kölner Stämmen bekommen würden, denn wir sind uns sicher, dass so vielleicht die Fragen der Eltern doch direkter beantwortet werden könnten und so vielleicht der ein oder andere Wölfling oder Jungpfadfinder dazugewonnen werden könnte.

Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei...