WICHTIG!!!!! WICHTIG!!!!! WICHTIG!!!!!

Freitag, 06. Juli 2012

Bis zum 31.08.2012 schnell noch Zuschüsse für eure Begegnungen mit Isreal, Tschechien oder Russland beantragen!!!!

Alle weiteren Infos findet ihr hier: http://www.dpsg-koeln.de/infopool/zuschuesse/


to the news |

internationale Zuschüsse

Ferientipps

Montag, 02. Juli 2012

Die Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e. V. hat einige interessante Tipps und Links für die Ferien zusammen gestellt.

Die Themen der Ferientipps:

-          Jobs: Wo gibt es Stellenangebote und was erlaubt das Jugendarbeitsschutzgesetz?

-          Ferienfreizeiten: Alles rechtens mit den Fotos?

-          Ausweise: Ab dem 26.06.2012 müssen Kindern und Jugendliche auf Reisen eigene Ausweisdokumente mit sich führen

-          Kinder schützen: (Sexualisierter) Gewalt vorbeugen.

-          Flüchtlinge: Auch junge Flüchtlinge brauchen Erholung - Setzen Sie sich mit uns dafür ein, dass sie mit auf Ferienfreizeiten fahren können.

-          Veranstaltungen: Einige Vorschläge, bei denen bestimmt keine Langeweile aufkommt.

 


to the news |

thema jugend

umdenken – jungdenken! Frische Ideen für NRW

Montag, 02. Juli 2012

umdenken – jungdenken! Frische Ideen für NRW

Der Fachkongress zur Eigenständigen Jugendpolitik

Veranstaltungstermin: 26.09.2012, 10 Uhr

Veranstaltungsort: Oktogon/Zeche Zollverein, Essen 

Die Registrierung für Teilnehmerinnen und Teilnehmer beginnt ab sofort auf www.umdenken-jungdenken.de und endet am 30. August 2012. 

Der Landesjugendring NRW lädt Vertreterinnen und Vertreter aus Jugendarbeit, Politik und Wissenschaft zu einem jugendpolitischen Fachkongress ein. Unter Schirmherrschaft der nordrhein-westfälischen Jugendministerin Ute Schäfer werden am 26. September 2012 in Essen rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Stand und die weitere Umsetzung der Eigenständigen Jugendpolitik in Nordrhein-Westfalen diskutieren. Dabei werden Fragestellungen für die ab dem Winter im ganzen Bundesland stattfindenden regionalen Jugendforen formuliert.

Mit der Initiative „umdenken – jungdenken! Frische Ideen für NRW“ setzt sich der Landesjugendring NRW für die schrittweise Entwicklung einer eigenständigen, kohärenten Jugendpolitik ein. Im Kern steht die Entwicklung einer partizipativen, konstruktiven Politik für und mit jungen Menschen, die alle sie betreffenden Politikfelder umfasst. Der Fachkongress bildet dabei den Auftakt einer ganzen Reihe von regionalen und landesweiten Veranstaltungen.

„Wir wollen junge Menschen und ihre Bedürfnisse in alle Angelegenheiten der Politik einbeziehen, denn der Blickwinkel der Jugendlichen und jungen Erwachsenen garantiert neue Impulse. Deshalb unterstütze ich diese mehrjährige Initiative des Landesjugendrings NRW ausdrücklich!“, erklärt Schirmherrin Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalens.

Gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft soll in den kommenden Jahren das innovative Konzept einer Eigenständigen Jugendpolitik  umgesetzt werden. In den rot-grünen Koalitionsvertrag hat es dieses Anliegen, das auch auf Bundesebene verfolgt wird, bereits geschafft. Umfassende Bemühungen für mehr Beteiligung junger Menschen und die Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse nimmt sich die neue Regierung dort vor.

„Eigenständige Jugendpolitik versteht sich als Querschnittsaufgabe und Perspektive auf alle Politikfelder, die junge Menschen betreffen“, erklärt Alexandra Horster, Vorsitzende des Landesjugendrings NRW. „Die Jugendverbände fordern und unterstützen die Beteiligung junger Menschen an politischen Weichenstellungen. Es geht uns aber auch um die grundsätzliche Berücksichtigung von Nachhaltigkeit, Generationengerechtigkeit und neuen Wegen bei den Entscheidungen für die Zukunft.“

 


to the news |

umdenken-jungdenken

Frauen aufgepaßt!

Freitag, 29. Juni 2012

Mehr wird nicht verraten, folgt einfach dem Link!

 


to the news |

umfrage

Her mit der Kohle! Zuschuss-Schulung am 3. Juli um 19.30 Uhr

Freitag, 29. Juni 2012

Bei dem Gedanken an Formulare und Quittungen wird manchem schon ganz flau im Magen und die Abrechnung des Sommerlagers ist ähnlich beliebt wie die Steuererklärung. Aber das muss nicht so sein.

Peter und Alina erklären euch alles leicht und verständlich und sind für eure Fragen offen. Der nächste Termin für die Zuschuss-Schulung ist der 3. Juli um 19.30 Uhr. Meldet euch bitte an, damit wir wissen, mit wie vielen Teilnehmern wir rechnen können, Mail genügt: verwaltung@dpsg-koeln.de


to the news |

Zuschüsse

Gummihuhngolf-Meisterschaft im Kölner Jugendpark

Montag, 25. Juni 2012

Gummihuhngolf-Meisterschaft

In wenigen Tagen startet sie im Kölner Jugendpark! Und die KJG als Ausrichter lädt auch Teams ein, die nicht zur KJG gehören. Also, wer sich berufen fühlt und ein Team auf die Beine stellen kann, kann sich noch kurzfristig anmelden. Weitere Infos hier: http://www.kjg-koeln.de/angebote/gummihuhngolfmeisterschaft


to the news |

gummihuhngolf

Wo die Wälder noch rauschen und der Ambos erklingt...

Donnerstag, 21. Juni 2012

Am vergangenen Wochenende hat der Juffi-AK wieder die Wanderschuhe angezogen und zusammen mit 5 Gästen das Bergische Land erkundet. Bei wechselhaftem Wetter ging es auf den Spuren der Geschichte über Teile des Klingenpfads rund um Solingen, inklusive Besuch bei Deutschlands höchster Eisenbahnbrücke in Müngsten und einer ordentlichen Bergischen Waffel im Schatten von Schloss Burg.

Auch der Abenteuercharakter kam nicht zu kurz: Neben der Fahrt mit der Burger Seilbahn können die Teilnehmer nun voller Stolz behaupten, mal eine Nacht unter einer Brücke verbracht zu haben… Bei strömendem Regen der einzige trockene Platz weit und breit! Insgesamt war der Juffi-Hike auch in diesem Jahr wieder  ein voller Erfolg! Mehr Bilder und einen ausführlichen Bericht findet ihr wenn ihr dem Link folgt.


to the news |

hike 2012