Neuigkeiten zum Datenschutz

Es ist nach dem KDG nun wieder möglich pauschale Einwilligungen der Sorgeberechtigten für die Veröffentlichung von Fotos einzuholen. Das gilt unter anderem für Ferienlager!

 

Weitere Infos dazu findet ihr in diesem Artikel!

Datenschutz in der DPSG Köln

Datenschutz ist momentan zwar überall, aber es ist auch kein einfaches Thema. Mit der Verabschiedung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ab 18.5.18 sind einige Neuerungen in Kraft getreten und damit auch viele Fragen entstanden. Wir geben uns auf Diözesanebene Mühe, euch möglichst bald ausführlich über alles Wichtige rund um die DSGVO und das KDG (Kirchliche Datenschutzgesetz) zu informieren. Wir werden euch über alle Fortschritte zu diesem Thema auf dem Laufenden halten und euch schnellstmöglich Material zur Verfügung stellen. 

Vorlage: Einwilligung Fotos und Videos auf Veranstaltungen

Bei vielen DPSG Veranstaltungen werden Foto- oder Videoaufnahmen von Kindern, Jugendlichen, Leiter*innen und Eltern gemacht. Damit ihr auch in Zukunft Fotos eurer Veranstaltungen machen und veröffentlichen könnt, ist es zwingend notwendig ein Einverständnis der aufgenommenen Personen einzuholen. Auf dieser Seite findet ihr eine Vorlage über die Einwilligung für das erstellen von Fotos und Videos auf Veranstaltungen. Diese müssen bei jeder Veranstaltung unterschrieben und abgegeben werden und können nicht pauschal für alle kommenden Veranstaltungen eingeholt werden. Ohne eine unterschriebene Einverständniserklärung dürfen wir und dürft ihr keine Foto- und Videoaufnahmen von Personen auf der Veranstaltung machen und nutzen. 

Arbeitshilfe zum Datenschutz des BDKJ DV Köln

Der BDKJ Köln hat sich bereits ausführlicher mit dem Thema DSGVO beschäftigt und eine Arbeitshilfe zu dem Thema erstellt, in der ihr euch zu dem Thema informieren könnt.