Freitag, 15. Juni 2012

Weltjugendtag in Südamerika 2013

Der Diözesanjugendseelsorger Mike Kolb lädt Jugendliche und junge Erwachsene zur Wallfahrt zum XXVIII. WJT ein, der vom 23. bis zum 28. Juli 2013 stattfinden wird. An der Wallfahrt des Erzbistums Köln ins 9.500 km entfernte Rio können 200 junge Leute im Alter von 18 bis 30 Jahren teilnehmen. Die Wallfahrt findet statt unter der Leitung von Diözesanjugendseelsorger Pfarrer Kolb, in Kooperation mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Erzbistum Köln und dem Katholischen Ferienwerk als Reiseveranstalter.

Die Jugendseelsorge bietet die Reise vom 17. bis 29. Juli 2013 an. Für rund 1.800 Euro pro Person gibt es Hin- und Rückflug nach Rio, Ausflugsfahrten in Brasilien, Transfers zu den WJT-Veranstaltungen und mehr. Hinzu kommen ca. 250 Euro für das WJT-Paket mit Unterkunft und Verpflegung in Rio.

Aufgrund der schwierigen Erfahrungen beim WJT in Madrid und den Informationen über die Situation in Brasilien hat sich die Abteilung Jugendseelsorge entschieden, mit "nur" 200 Teilnehmenden und einem Mindestalter von 18 Jahren diese Wallfahrt in Kooperation mit dem BDKJ durchzuführen. Um das Verfahren der Anmeldung gerecht zu gestalten, ist diese nun nur per Mail und zwar am kommenden Samstag, den 30.6.2012 von 14.00-23.00 Uhr auf der Seite der Abteilung www.kja.de möglich. Dort finden sich auch alle weiteren Informationen (Reisepreis, Dauer u.v.m.)