Montag, 03. September 2012

Klangschale, Räucherstäbchen, Zen-Meditatation

Einflüsse anderer Religionen und religiöser Bewegungen auf christliches Leben

 

Die religiöse Landschaft in der westlichen Gesellschaft ist bunter und vielfältiger geworden. Alle Weltreligionen und viele religiöse Strömungen sind präsent. Für viele Menschen sind Religionen längst nicht mehr klar und eindeutig voneinander abgrenzbar. Inhalte und Praktiken anderer Religionen werden übernommen und in den Kontext der eigenen Religion integriert. Neue interreligiöse Identitäten bilden sich heraus.

 

Bei einem Studientag von Religio Altenberg geht Werner Höbsch, Leiter des Referates Dialog und Verkündigung im Erzbistum Köln, dieser Entwicklung nach:

 

• Wie zeigen sich diese Phänomene und wie sind sie aus kirchlicher Sicht zu bewerten?

• Was ist das unterscheidend Christliche?

• Wie kann die Jugendpastoral mit diesen Phänomenen sinnvoll umgehen?

 

Der Studientag für hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendpastoral findet statt am 25. September 2012, von 9.30 bis 17 Uhr, im Haus Altenberg in Odenthal-Altenberg.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, die Anmeldung erfolgt im Internet unter www.religio-altenberg.de oder per Mail an info(at)religio-altenberg.de.