Teutates muss leider abgesagt werden

Liebe Freund*innen des Kölner Kobolds,

gestern mussten wir schweren Herzens die Entscheidung treffen, in diesem Sommer nicht mit euch in das kleine gallische Dorf zu fahren. Das Diözesansommerlager findet nicht statt.

Leider waren die Anmeldezahlen und Rückmeldungen so gering, dass wir die Ungewissheit, ob das Lager stattfinden kann, für die Mitwirkenden und die angemeldeten Teilnehmenden klären mussten.

Wir finden das außerordentlich schade und sind allen, die sich in der Planung und Organisation eingebracht haben, sehr dankbar für ihr Engagement.

Wir sehen uns bald auf anderen Kölner Juffi-Veranstaltungen.

 

Eure Lagerleitung

Anne, Dani und Tom