Herzlich Willkommen

auf der Seite des diözesanen Arbeitskreises Ökologie!

Hier findet ihr alles rund um den AK:

Bei Fragen, Wünschen oder allem anderen erreicht ihr uns über dak-oekologie(at)dpsg-koeln.de

 

 

 

 

How I met your mother nature @ Fett frostig 2014 – Winter Special!

Freitag, 08. November 2013

Wie kann man gebührend in das neue Jahr starten?

Natürlich mit Fett Frostig! Und versprochen! Es wird episch!

In Kooperation mit dem DAK Ökologie geht es diesmal mit 300 Pfadis ab in die Eifel.

Die schlaue Eule Artemis, die Liebes- und Schönheitsgöttin Aphrodite und der Partygott Dionysos laden Euch ein, gemeinsam auf Mutter Natur und ihre zahlreichen Wunder zu schauen.

Auf dem Olymp wird aktuell nur gefeiert, gekämmt und gecremt, aber sich kaum mehr für die Natur eingesetzt.

Daher brauchen wir eure Unterstützung, damit beides geht: Mutter Natur helfen und abrocken!

Also keine Zeit verschwenden und anmelden!

 

Zeit:       3.-05. Januar 2014

Ort:        Ferschweiler in der Eifel

Leitung:  DAK Pfadfinderstufe & das Fett-Frostig Team

Kosten:   45,- € (Rund-um-Sorglos-Paket) Der Preis ist inklusive Anreise ab Köln oder Düsseldorf (oder jedenfalls von dort wo die meisten Teilnehmer herkommen) und einem ganzen Wochenende Spiel, Spaß, Essen und vielem mehr.

Anmeldung:  hier könnt ihr euch online anmelden

Bitte dort dann alle Pfadis und Leiter namentlich anmelden. Nur namentlich Gemeldete gelten als angemeldet. Anmeldeschluss ist der 06.12.2013

Weitere Informationen zu Fett Frostig erhältst du bei Anna (anna.kluesener(at)dpsg-koeln.de


to the news |

online anmelden|zur HIMYMN Kampagne

Pfadfinder auf der Weltklimakonferenz in Durban

Montag, 28. November 2011

Die drei deutschen PfadfinderInnen sind Teil der achtköpfigen Delegation der Weltpfadfinderorganisation WOSM, die vor Ort eigene Projekte der Umweltbildung vorstellt

"Wir forden jede und jeden auf mitzumachen und die Welt ein bißchen besser zu verlassen"

PfadfinderInnen nehmen Klimaschutz ernst und fordern von den Regierungen aber auch von jedem einzelnen Bürger mehr Engagement für den Klimaschutz.

Wie das gehen kann, haben die Kinder und Jugendlichen bei der gemeinsamen Jahresaktion des südafrikanischen Pfadfinderverbandes und der DPSG vorgemacht.

Den kompletten Text der Presseinformation findet ihr als Pdf Datei im Anhang.

Erste Bilder findet ihr ab morgen auf der homepage des BundesamtesEs gibt auch einen Blog von der Weltklimakonferenz: http://dpsgcop17.wordpress.com/


to the news |

zum Blog

Jugendforum 2011: Klimagerechtigkeit jetzt!

Freitag, 28. Oktober 2011

Das „Heiße Zeiten“-Jugendforum des Eine Welt Netz NRW geht in die 4. Runde!

 

Noch sind einige Plätze verfügbar! Jetzt schnell anmelden!

Am Donnerstag, den 10. November 2011 findet im ZAKK (Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation) in Düsseldorf das vierte Jugendforum der Jugend-Klima-Kampagne „Heiße Zeiten” des Eine Welt Netz NRW statt.

Erwartet werden mehr als 150 Jugendliche und Erwachsene aus ganz NRW, die an Aktivitäten rund um das Thema Klimawandel und globale Entwicklung teilnehmen. In diesem Jahr steht das JUFO im Zeichen der „Klimagerechtigkeit“. Denn: wir und viele andere Menschen weltweit finden den Klimawandel ungerecht – besonders gegenüber sozial benachteiligten Menschen in den sogenannten Entwicklungsländern, nachfolgenden Generationen und der Umwelt.

Die TeilnehmerInnen erwartet ein vielfältiges und kreatives Workshop-Angebot wie z.B:

  • Adbusting
  • Video/ Podcast
  • Kreativer Straßenprotest
  • Faire Kleidung

Das Programm umfasst eine thematische Einführung mit Live-Schaltung zu vom Klimawandel betroffenen Menschen in Bangladesch, ein abwechslungsreiches und kreatives Workshop-Angebot, die Verabschiedung einer Jugend-Klima-Deklaration sowie eine gemeinsame Abschlussaktion. Im Markt der Möglichkeiten finden die TeilnehmerInnen außerdem eine bunte Auswahl an Materialien und Aktionsideen für die Weiterarbeit. Weitere Infos im angehängten Programm!

Schüler oder Studenten werden auf Anfrage vom Kampagnenbüro bei einer Freistellung von Schule bzw. Uni unterstützt.

Die Teilnahme am Jugendforum im ZAKK in Düsseldorf ist kostenlos. Teilnehmen können Einzelpersonen, Gruppen und Schulklassen. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet spätestens um 17 Uhr. Anmeldungen bitte kurz per Mail oder per Anmeldeformular im angehängten Programmheft.

Kontakt:

Eine Welt Netz NRW
Heiße Zeiten
Cynthia Cichocki
Bildungsrefentin
Kasernenstr. 6
40213 Düsseldorf

Fon 0211-6009-291
Fax 0211-6009-258
cynthia.cichocki(at)eine-welt-netz-nrw.de


to the news |

heisse-zeiten