Häufig gestellte Fragen zum Jamb

Müssen wir Bauholz und Brennholz mitbringen?
Bauholz müßt ihr selbst mitbringen, Brennholz ist vorhanden.

Müssen wir eine Ausfallgebühr bezahlen wenn wir die Teilnahme von Personen absagen?
Wenn es keinen Ersatz für die ausgefallene Person gibt, muss  ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine Ausfallgebühr gezahlt werden, da wir 4 Wochen vorher die Lebensmittel bestellen müssen.

 

Werden Fotos meines Kindes/meiner Kinder für Werbung benutzt, wenn ich die Einverständniserklärung zu den Bildrechten unterschreibe?
 Solch eine Einverständniserklärung ist heutzutage Standard und bei einer so großen Veranstaltung leider nötig. Wir werden keine Bilder von Einzelpersonen veröffentlichen, ohne dies mit ihnen zu besprechen. Bei der Freigabe geht es uns darum, dass wir Bilder von allen zusammen (Gruppenfotos) machen dürfen, z.B. vor der Bühne oder während des Programms. Von diesen Bildern  wollen wir dann gerne ein paar für unsere Öffentlichkeitsarbeit benutzen (Verbandszeitschrift, Homepage etc.) und sie den Stämmen nach dem Lager zur Verfügung stellen. Selbstverständlich werden wir diese Bilder sorgfältig auswählen und keine Bilder benutzen, die jemandem unangenehm sein könnten.

 

Kann man erst Freitag anreisen und das Gelände befahren?
Nein, eine Anreise mit Zelten und Material ist nur am Donnerstag möglich. Ihr könnt dann in Ruhe aufbauen und eure Fahrzeuge wieder vom Platz schaffen. Allerdings müsst ihr Euch in dieser Zeit selbst verpflegen. Die allgemeine Verpflegung beginnt erst am Freitagabend.

 

Kann man schon Montag abreisen und das Gelände befahren?
Nein leider nicht. Falls einige von Euch schon am Montag abreisen müssen, so müsst Ihr euch bitte darum kümmern, dass jemand anderes eure Zelte am Dienstag mitnimmt.

 

Ändert sich die Teilnahmegebühr wenn man später anreist bzw. früher abreist?
Nein! Unsere Kalkulation ist sehr eng. Eine frühere oder spätere Abreise ist auch nur in Ausnahmefällen möglich.

 

Wie weit ist der Parkplatz höchstens von den Schlafzelten entfernt?
Für eine Anreise mit PKWs oder Kleinbussen kann leider kein Parkplatz zur Verfügung gestellt werden. Für die Materialfahrzeuge wird es Parkplätze geben. Diese könnten allerdings weiter vom Platz entfernt sein.

 

Müssen Rover auch eine/n Leiter/in dabei haben?
Ja. Für alle Teilnehmenden muss eine Person die Verantwortung und Aufsichtspflicht übernehmen.

 

Wie können sich Mitarbeiter ohne Gruppenkinder anmelden?
Gerne als Helfer, wir brauchen viele Helfer. Hier gibt es weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden.

 

Was ist wenn Gruppenkinder keine/n Leiter/in haben, die mit zum Jamb kommen?
Hierfür solltet ihr versuchen im Stamm eine Lösung zu finden. Vielleicht hat ein/e andere/r Leiter/in Lust mit der jeweiligen Stufe zu fahren. Falls dem nicht so sein sollte, könnt ihr versuchen eine Lösung im Bezirk zu suchen. Wir brauchen in jedem Stufendorf eine konkrete Person, die für Eure Kinder verantwortlich zeichnet und vor Ort ansprechbar ist.

 

Können Ehemalige/Freunde und Förderer am Jamb teilnehmen?
Ja, wir brauchen viele Helfer. Hier gibt es weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden.

 

Können ausländische Pfadfinder/innen am Jamb teilnehmen?
Wir werden kein konkretes Programm in verschiedenen Sprachen anbieten. Falls ihr aber eine Partnergruppe mitbringen wollt oder einzelne Leiter aus Partnerstämmen, so schreibt uns doch bitte eine Email und wir versuchen eine einfach Lösung zu finden.

 

Können Pfadfinder/innen aus anderen Diözesen am Jamb teilnehmen?
Bis zum ersten Anmeldeschluss können sich Pfadfinder/innen aus anderen Diözesen zwar anmelden, wir geben aber keine Garantie. Falls der Platz mit Stämmen aus der Diözese Köln voll sein sollte, so müssten wir diesen Gruppen leider absagen. Falls nicht freuen wir uns natürlich über Gäste aus anderen Diözesen.

 

Wird das Essen professionell zubereitet und kann man sich darauf verlassen dass Unverträglichkeiten Berücksichtigung finden?
Das Essen wird auf jeden Fall von einem professionellen Catering kommen. Hier sind wir gerade in Verhandlungen. Hierbei werden klassische Unverträglichkeiten in die Verhandlungen eingehen. Wir sind natürlich nicht in der Lage für jede Unverträglichkeit ein Versprechen abzugeben und können nicht sicherstellen, dass jede Unverträglichkeit in jedem Stufendorf berücksichtigt werden kann.

 

Zahlen Leiter/innen den vollen Beitrag?
Ja!


Was zahlen Helfer/innen?
10 € Solibeitrag


Wie wird man Helfer/in, wo bewerbe ich mich?
Hier gibt es weitere Informationen und einen Onlinefragebogen dazu, eure Antworten helfen uns, euch beim Jamb richtig einsetzen zu können.


Wo kann ich Zuschüsse für meinen Stamm beantragen?
Nach den örtlichen Richtlinien könnt ihr evtl. bei der Stadt oder beim Kreis Zuschüsse zu euren Fahrkosten oder eurer Teilnehmergebühr erhalten, nicht aber über die Landesjugendplan NRW, dort wird die Veranstaltung von uns, also dem Diözesanverband Köln abgerechnet.


Gibt es einen Leiter - Kinderschlüssel für meinen Stamm, also wie viele Leiter/innen darf ich pro Kind mitbringen?
Bis zu 3 Leiter/innen auf 10 Kinder sind ok, wenn ihr mehr seid, meldet euch bitte als Helfer/in an. Wenn ihr euch mit mehr angemeldet habt, werden wir auf euch zukommen.

 

Welche Firma wird kochen?
Eine Fachfirma, wir sind in Verhandlungen.


Wenn ich z. B. glutenfrei oder vegan esse, esse ich dann trotzdem im Stufendorf oder gibt es für mich eine extra Essensausgabe oder einen extra Essensort?
Das können wir jetzt noch nicht beantworten, das hängt von der Menge der Personen ab, die besondere Mahlzeiten erhalten werden.


Bis wann müsst ihr solche Essensbesonderheiten von uns wissen?
Bitte auf der namentlichen Teilnehmerliste, die ihr bis zum 18.03.16 einreichen sollt, notieren.

 
Werde ich die Mit- Leiter/innen aus meinem Stamm, die in anderen Dörfern sind (abgesehen bei Party und Gottesdienst) treffen können oder sind alle immer bei ihren Stufendörfern?
Die Aufsichtspflicht muss gewährleistet sein. Ansonsten könnt ihr Euch frei auf dem Platz bewegen und euch z. B. im Leitercafé treffen.