Donnerstag, 20. Juli 2017

Sommerferien, hurra! Einfach mal faulenzen!

Genießt die Sommerferien, habt eine tolle Zeit, erlebt einige Abenteuer und kommt gesund wieder!

Wenn ihr uns aber erreichen wollt, so ist das Diözesanbüro  wochentags ausser mittwochs bis mindestens 15.00 Uhr besetzt, oft auch länger. Und natürlich könnt ihr uns immer mailen und bekommt eine schnelle Antwort.

Während der Sommerferien  stehen wir euch auch  im Falle einer eintretenden Krise unter der
Telefonnummer +49 221 937020 29 für eine Hilfestellung zur Verfügung. Die Nummer wird Tag und Nacht auf ein Mobiltelefon umgeleitet, damit ihr sehr schnell jemanden erreicht, der euch unterstützen wird. 

Natürlich müssen in einem Notfall erst alle wichtigen Schritte vor Ort eingeleitet werden. Das heißt, wenn nötig, alle betroffenen Personen in Sicherheit bringen und die Rettungsleitstelle (112) anrufen.

Im Anschluss kann ein Gespräch mit uns jedoch hilfreich sein. Auch in Fällen, in denen keine Gefahr für Leib und Leben bestanden hat, ihr aber vor einem Problem steht, könnt ihr uns anrufen. Das kann besonders bei Fragestellungen im Bereich Kinderschutz und Prävention notwendig werden.